Die ersten Erfahrungen!

In den letzten vier Monaten ist so einiges passiert und ich möchte dies einmal zum Anlass nehmen und ein paar meiner Gedanken und Erfahrungen in einem Blogpost mit euch teilen.

Zuerst einmal möchte ich mich bei allen da draußen bedanken, die uns in den letzten Wochen mit aufmunternden Worten, konstruktiver Kritik oder auch mal mit einer komplett anderen Meinung zu einem Thema unterstützt und auch weitergebracht haben. Vielen Dank dafür! Für Ruben und mich ist es das erste Mal, dass wir so ein großes gemeinsames Projekt durchführen und ebenso das erste Mal, dieses mit der Kamera begleiten und mit vielen, fremden Menschen teilen. Wir haben jedoch großen Spaß daran, euch an diesem Projekt teilhaben zu lassen und sind weiterhin offen für all eure Kommentare. Es macht Spaß, vor allem die Erfolge, aber auch die kleinen bösen Überraschungen, die unsere Reinke mit sich bringt, mit vielen Menschen zu teilen und auch oft mal zu sehen, dass es anderen nicht viel anders ergeht 😉.

Und ja, wir haben aktuell einen vollgepackten „Renovierungskalender“ und ja, manchmal ist das Ganze auch tatsächlich richtig anstrengend. Wir freuen uns jedoch immer wieder am Freitag ins Auto zu steigen und nach Italien zu fahren. Für uns ist diese Distanz zum Alltag und zur gewohnten Umgebung, auch richtig gut um abschalten zu können. Jedesmal wenn wir in Italien ankommen denken wir, was doch nur fünf Stunden Autofahrt ausmachen können. Zack, ist man in einer komplett anderen Welt.

IMG_7281 (1).jpg

Die schönen Momente haben in den letzten Monaten auf jeden Fall überwogen, jedoch hatte ich natürlich auch vor vielen Dingen großen Respekt. Gerade als Frau, die in den letzten Jahren vllt. ab und an mal einen Hammer oder eine Bohrmaschine in der Hand hatte, habe ich großen Respekt vor den Aufgaben und Geräten in den letzten Monaten gehabt. Aber man wächst mit seinen Aufgaben, und mittlerweile schwärme ich bei Ruben sogar schon über mein geliebtes „Bosch Power Tool“ 😉. Vielleicht denkt sich der eine oder andere unter euch immer noch, Frauen und Handwerken, Frauen und so ein großes anspruchsvolles Bootsprojekt. Aber ich muss sagen diese Gedanken sind komplett unberechtigt. Wenn man für eine Sache brennt, dann ist das wirklich komplett egal um was es sich handelt und ich finde es großartig, solche Erfahrungen zu machen und mich in manche Dinge reinzufuchsen, neue Dinge kennenzulernen und auch mal Fehler zu machen, aus denen man dann aber wieder lernt. Auch wenn ich Ruben vllt. manchmal etwas kirre mache, haben wir für alles immer einen Weg zusammen gefunden 😊.

Wir haben noch einen langen Weg vor uns. Ich freue mich auf jeden weiteren Schritt der uns bevorsteht. Wir werden zusammen Höhen und Tiefen meistern und unsere Reinke zu einem Schmuckstück machen 😊. Viele von euch, die selbst schon einmal an einem zeitaufwendigen Projekt gearbeitet haben, wissen, dass man auch im privaten Umfeld Abstriche machen muss. Hier erfährt man wieder wie wichtig Familie und Freunde sind. Es wäre gelogen, wenn ich hier schreiben würde, dass es mir aktuell nichts ausmacht, die Grillparty oder die Geburtstagseinladung am Wochenende ausfallen lassen zu müssen, jedoch hat man im Gegenzug ein Ziel vor Augen. Wir versuchen so gut es geht unsere Familien und Freunde mit ans Boot zu nehmen und sind auch froh darüber, dass sie uns in der letzen Zeit so wahnsinnig unterstützt haben und wir immer wieder Zuspruch für unser Projekt bekommen.

IMG_7127 (1).JPG

Wann habt ihr mal etwas gewagt, was ihr euch evtl. vor ein paar Jahren noch gar nicht hättet vorstellen können? Oder plant ihr gerade ein Projekt, dass euch auch alles abverlangt und in das ihr aber auch jede Minute eurer Freizeit hineininvestieren möchtet und dafür brennt? Wir freuen uns über eure Stories, denn zusammen macht das doch gleich viel mehr Spaß 😊!

Ich freue mich auf die weitere Zeit!

xxx

Steffi

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.